Physiotherapie

Ich biete Ihnen ein sehr breitgefächertes Angebot für Ihre körperliche und seelische Gesundheit.

Von wohltuender, entspannender Berührung, Arbeit an der Körperwahrnehmung und am Körperbewusstsein bis hin zur Aktivierung des Körpers durch Kräftigungs-, Haltungs- und Wahrnehmungsschulung.

Ziele, die PatientInnen in der Physiotherapie haben

  • Schmerzreduktion, verbessertes Verständnis zur Schmerzentstehung und Umgang mit Schmerzen und körperlichen Problemen
  • Verbesserte Körperwahrnehmung und verbessertes Körpergefühl
  • Zugang zum Inneren Wissen
  • Sich im Körper wieder wohl fühlen – Sicherheit und Kraft erleben und spüren

Was bedeutet Physiotherapie und Psychosomatik?

Mit welchen Beschwerden kommen PatientInnen zu mir?

Altersgruppen – Erwachsene und Jugendliche, Kinder ab dem 6. Lebensjahr

Ich arbeite mit Jugendlichen und Erwachsenen, Kindern ab dem 6. Lebensjahr.

Ein Schwerpunkt meiner Behandlung liegt bei Schwangeren und Eltern von Babys und Kleinkindern. Hier vorwiegend zur Entspannung und Begleitung der Themen die sich in dieser spannenden Zeit den Eltern zeigen.

„Unsere Kinder sind unsere größten Lehrmeister“

„Sind die Eltern entspannt, kann sich das Baby beruhigen und in Entspannung und seinem Tempo die Welt entdecken. Entspannte Eltern haben Zugang zu ihrem Inneren Wissen und sind die besten Therapeuten für ihr Kind, sie spüren instinktiv, was ihr Baby braucht. Diese natürliche innere Haltung ist ein Baustein für starke Kinder.“